News:
 


Auflösung

Nach einem Jahr Geschäftstätigkeit...
 mehr...


  Informationen:
 
Interaktion

Login

Hier können Sie sich einloggen
 
  Support:
 
FAQ
Die FAQ dient der Beantwortung allgemeiner Fragen
 
     
 
FAQ
 
eMail:

Wie richte ich mir eine eMail-Adresse ein? Wie richte ich mir ein Postfach ein?

Bitte loggen Sie sich in Ihr Verwaltungscenter ein und öffnen Sie die Registerkarte „E-Mail“. Legen Sie bitte hier zunächst ein Postfach an, indem Sie den Anweisungen folgen. Anschließend konfigurieren Sie bitte unter „E-Mails => E-Mail Adressen“ eMail-Adressen für eine Ihrer Domains und leiten Sie diese auf ein Postfach um.

Bitte beachten Sie:
- Das Passwort für Ihr Postfach benötigen Sie für das Abrufen Ihrer eMails.
- Es besteht die Möglichkeit, so genannte „Catch-All-Domains“ anzulegen, mit deren Hilfe Sie alle eMails erhalten, die an „beliebigerpraefix@ihredomain.de“ gesendet werden. Das bedeutet, dass es keine Rolle spielt, was vor „@ihredomain.de“ steht; die entsprechende eMail findet auf jeden Fall den Weg zu Ihnen.

 
  
 Wie kann ich meine eMails abrufen?

Sie können Ihre eMails entweder mit einer speziellen Client-Software oder mittels Webmail abrufen.

Abrufen per Client-Software:
Siehe: „Wie muss ich mein eMail-Programm einrichten, um darüber eMails empfangen und versenden zu können?“

Abrufen per Webmail:
Siehe: „Wie rufe ich meine eMails von unterwegs ab?“


Wie muss ich mein eMail-Programm einrichten, um darüber eMails empfangen und versenden zu können?

Die Einrichtung Ihres eMail-Programms wird hier anhand von Microsoft Outlook, dem geläufigsten eMail-Programm, welches bei Windows-Betriebssystemen schon mitgeliefert wird, erklärt. Die Einrichtung bei anderen eMail-Programmen weicht meist nur unwesentlich ab.

1. Starten Sie Ihr eMail-Programm und öffnen Sie die Registerkarte „Extras => Konten => E-Mail“
2. Wählen Sie „Hinzufügen“, „Neu“ und folgen Sie den Anweisungen.
3. Der Posteingangs- und Ausgangsserver lautet „mail.1wh.de“ und als Benutzername verwenden Sie bitte das von Ihnen angelegte Postfach in Form von „webXXXpX“, wobei „webXXX“ ihr Benutzername und der Zusatz „pX“ das Postfach Nr. X ist.
4. Bitte öffnen Sie jetzt die erweiterten Konteneinstellungen (auf das entsprechende Konto und dann „Eigenschaften“ klicken) und öffnen Sie die Registerkarte „Server“. Setzen Sie bitte das Häkchen bei „Server erfordert Authentifizierung“ unter „Postausgangsserver“.

Tipps (diese Einstellungen sind für die Funktionsfähigkeit nicht notwendig):
- Durch das Abrufen mit Ihrem eMail-Programm „holen“ Sie die eMails mit den Standardeinstellungen vom Server ab; danach sind sie auf diesem nicht mehr verfügbar. Wenn Sie nun mit Ihrem Webmail – welches auf die eMails, die auf dem Server liegen, zugreift – die eMails abrufen wollten, wären diese nicht mehr vorhanden.
Dies können Sie mit den folgenden Einstellungen umgehen:
o Öffnen Sie die erweiterten Konteneinstellungen (auf das entsprechende Konto und dann „Eigenschaften“ klicken) und öffnen Sie die Registerkarte „Erweitert“.
o Unter „Zustellung“ setzen Sie bitte die Häkchen bei „Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen“, „Vom Server nach X Tagen entfernen“ und „Nach dem Löschen vom Server entfernen“; ersetzen Sie das „X“ bei „Vom Server nach X Tagen entfernen“ durch „5“, oder einen von Ihnen gewünschten Wert.

Siehe zur Konteneinrichtung auch:
Warum sind die Konteneinstellungen beim eMail-Programm so kompliziert? Was ist „SMTP Auth“?


Wie rufe ich meine eMails von unterwegs ab?

Zum Abrufen Ihrer eMails von einem beliebigen Rechner mit Internetzugang öffnen Sie bitte die Seite „mail.1wh.de“ und loggen Sie sich mit Ihren eMail-Zugangsdaten, in Form von Postfach und entsprechendem Passwort, ein.

Bitte beachten Sie:
- Der Benutzername zum Einloggen besteht aus Ihrem allgemeinen Benutzernamen (webXXX) und dem Postfach Nr. X (pX), also „webXXXpX“.
- Mit dem Klick auf „Ihr Postfach“ erreichen Sie nach dem erfolgreichen Einloggen Ihre eMails. Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang einige Sekunden dauert (bitte nicht öfters den Button „Ihr Postfach“ verwenden, da der Vorgang des Abrufens der eMails bei jedem Klick erneut gestartet wird).


Warum sind die Konteneinstellungen beim eMail-Programm so kompliziert? Was ist „SMTP Auth“?

Die Authentifizierungsmethode „SMTP Auth“ am Webserver verhindert das Versenden von eMails, ohne eine Verifizierung. Damit ist es nicht möglich den Webserver als so genanntes „Offenes Relay“ zu verwenden und ihn damit zum Versenden von Spam zu missbrauchen.
 
     
 
   
 
© 2005 (1wh.de)